Follow me:

Babybauchshooting im Bayrischen Wald.

Es war Anfang des Jahres als ich zu meiner regulären Pause auf Arbeit nach hinten in den Aufenthaltsraum gestiefelt bin. Froh über die kurze Auszeit hab ich also meine Stulle aus der Tasche gekramt und mir mein Handy geschnappt. Mein Display verriet mir, dass ich eine Nachricht von meiner Schwester erhalten hatte. Ich biss also in mein Käsebrot und vergaß kurze Zeit später zu kauen. Warum, weil mir meine Schwester gerade per Einzeiler eröffnet hatte, dass ich Tante werde. Knall auf Fall, kurz und schmerzlos…eben ganz meine Schwester. Später wird sie zu mir am Telefon sagen “Was denn, hätte ich einen Roman schreiben sollen?!”

Ganze 6 Monate sind nun mehr vergangen und aus einem kaum sichtbaren Bauchansatz ist nun mehr eine fotogene Babykuller geworden, die ich vor ein paar Wochen fotografisch festhalten durfte. Ich hoffe, ihr seid genau so entzückt wie ich, denn als Tante bin ich schon jetzt mächtig stolz auf meine Nichte / meinen Neffen.

PS: Ihr seht, verraten möchten die Zwei nicht, was es wird. Und letztlich ist es auch vollkommen egal. Hauptsache es ist gesund und wächst in einer hoffentlich friedlichen Welt auf.

 

 

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Schwesterlein

    Oh welche wunderschönen Fotos sind da entstanden ich Danke dir liebes Schwesterlein knutschi

    2016/07/24 at 12:29
  • Reply Mama

    Ganz wunderschöne Fotos von der Hochzeit und unserem Enkel und unserer schönen Tochter.
    Da sind schon die ersten Kandidaten für unsere Familienwand dabei.

    2016/07/30 at 17:29
  • Hinterlasse einen Kommentar zu Mama Cancel Reply

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.